Renditestarke Ertragskraft oder Kernkraft?

Beispiel: BHKW 50 KW

Börse Invest AG investiert in die Zukunft der Energiewende: Kraft-Wärme-Kopplung
Blockheizkraftwerke (BHKW) bieten wie keine andere Technologie die Möglichkeit, bereits heute Energie-Effizienz wirtschaftlich zu erschließen. Mit BHKW werden dezentral und verbrauchernah Strom und Wärme gleichzeitig erzeugt.

Börse Invest AG ist der kompetente Partner
für die komplette Projektierung:

Bedarfsanlayse, Planung, Investition, Installation, Service

Börse Invest AG kauft und vermietet die Blockheizkraftwerke
an geeignete Betriebe verschiedenster Branchen.

Ein BHKW rechnet sich:
Der Betreiber hat keine Investitionskosten
und kann die Miete aus den eingesparten Kosten zahlen.

Partner
Börse Invest AG arbeitet mit den führenden deutschen Herstellern für BHKW zusammen. Das Netzwerk umfasst Partner aus regionalen Fachbetrieben, die durch ihre jahrelange Marktkenntnis die Projekte und Standorte vorschlagen, die für den Betrieb eines BHKW geeignet sind.

Das sichert die ständige Verfügbarkeit von Projekten und den zeitnahen Investitionsfluss.

Offizielle Stellungnahme des BMU:
Kraft-Wärme-Kopplung ist eine der wirksamsten Maßnahmen
zur Einsparung von Primärenergie und zur Vermeidung von klimaschädlichem Kohlendioxid

Deshalb hat die Bundesregierung beschlossen, den KWK-Anteil an der Stromerzeugung bis zum Jahre 2020 auf 25 % zu verdoppeln.
Börse Invest AG beteiligt sich am Aufbau des stark wachsenden Marktes für nachhaltig erneuerbare Energien:
Investitionen in Kraft-Wärme-Kopplung / Blockheizkraftwerke werden nicht nur von Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft gefördert, sondern erfreuen sich auch hoher Akzeptanz in der Gesellschaft.